• Kaffeebohnen in Nahaufnahme
    Untersuchung des Positionierungspotentials eines Coffeeshops.
  • Screenshot aus einer Präsentation mit durchgestrichener Tasse Kaffee
    Erkenntnis: Im Fokus stehen nicht die Produkteigenschaften, …
  • Screenshot aus einer Präsentation mit Stimmungsbildern von Coffeeshopmarken
    … sondern die Aufenthaltsräume und die Vermittlung von Lebensart.
  • Screenshot aus einer Präsentation mit einem Bild von Rio de Janeiro
    Potentielle Markenherkunft: Südamerika als Rohstofflieferant.
  • Drei Seitenauszüge aus einem Ergebnisbooklet
    Weitere Benchmarks und Designoptionen wurden im Handout vorgestellt.

Insomnia

Markenkonzept Coffeeshop

Studie

Branding

Marktanalyse und Empfehlungen für gute Startbedingungen

Wer hätte es vermutet: Kaffee ist in Deutschland ein noch beliebteres Getränk als Bier. Zahlreiche neue Coffee­shops versuchten in jüngerer Vergangenheit von dieser Vorliebe zu profitieren und begründen einen Trend zum Cafèbesuch jenseits von Spitzen­deckchen und Kännchen. Ein eng besetzter Markt in dem ein Neueinstieg nur mit klarer, eigen­ständiger Positionierung zu gelingen vermag. Kern meiner, im Rahmen einer Studienarbeit erstellten, Konzeption war eine Benchmarkanalyse, welche in einer Positionierungs­empfehlung, verknüpft mit prägenden Designelementen – einer umfangreichen Briefing­dokumentation mündete. Weiterhin machte ich Vorschläge zu Produktangebot, Sonderveranstaltungen und Kooperations­partnern. Eine ausführliche Präsentation des Shopkonzepts mit Einführung in Bedeutung und Nutzen von Markendesign rundeten das Studienprojekt ab.